Organisation…

…kennt Ihr das? Alle Anfragen sind abgearbeitet, alle Standplätze sind vergeben und irgendwie hat man immer noch eine Seitenlange to –  do –  Liste und traut sich da irgendwie nicht ran… Mir geht es zumindest so, bzw. wann immer ich Punkte abgearbeitet habe, kommen klammheimlich neue Punkte hinzu und somit wird die Liste immer länger als kürzer.

Insbesondere, wenn man ein paar Tage weg war, ist es doch schwierig, sich wieder einzufinden und produktiv zu arbeiten, von den ganzen Nebensächlichkeiten mal abgesehen. Was folgere ich daraus? Organisation ist da halbe Leben 🙂

Ich glaube, das Beste ist, dass ich mal so Etwas wie einen „Stundenplan“ ausprobiere um Licht ins Dunkel zu bringen.

Vielleicht bringt es ja etwas 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s