AniMoh – Osterüberraschung

Für unsere Zwergenkram und Deernskram Märkte sind wir ja immer auf der Suche nach coolen Labels, die unsere Herzen höher schlagen lassen. Handmade soll es sein und mit Liebe zum Detail ebenfalls. So haben wir 2014 Anne Lass von AniMoh kennengelernt. Ihre superschönen Täschchen haben uns direkt überzeugt aber hey, wen nicht?

Animoh_8944

Sie entsprechen definitv meinem Geschmack und deswegen kam ich darauf über ihr Label zu schreiben. Sie war so lieb, hat sich die Zeit genommen und mir ein wenig über ihren Werdegang berichtet. Aber lest selbst…

Wie lange gibt es AniMoh schon?

Ani Moh gibt es bereits seit 2012. Bis Ende 2014 habe ich das Taschenbusiness eher als mein Hobby gesehen. Quasi um mein Taschengeld aufzubessern :). Während der Elternzeit meiner Tochter habe ich mir dann Gedanken zu dem Thema Selbständigkeit gemacht und kam auf die wohl typischen Fragen in so einem Prozess: Könnte ich mir vorstellen tagtäglich im Taschenbusiness tätig zu sein? Kommt das Label AniMoh überhaupt bei Kunden so gut an? Könnte ich meinen finanziellen Familienbeitrag leisten? Bzw. kann man davon überhaupt leben?

Trotz all der Fragen, auf die ich damals natürlich nicht sofort eine Antwort hatte, entschied ich mich die Elternzeit zu nutzen, um erst einmal weitere Erfahrungswerte zu sammeln. Schließlich würde ich nichts verlieren. Gesagt getan. Das Jahr war schnell rum. Ich habe in der Zeit vor allem mehr in den Onlinehandel investiert statt dem stationären Business. Auch Designmärkte waren eine neue Erfahrung. Alles in allem hat sich das Invest gelohnt. Aktuell muss ich mich gerade entscheiden, ob ich tatsächlich den letzten Schritt der Selbständigkeit wage. Es lief wirklich sehr gut. Aber, ob ich das in den nächsten 20 Jahren machen möchte? Vielleicht ist der Trend des DIY in 3 Jahren vorbei? Was dann? Zurück in den alten Job? Wie erklärt man das? Ich denke, ich werde mir noch ein paar Wochen Zeit nehmen und dann wird mir mein Bauchgefühl nachher schon sagen, was ich machen soll.

Wieso gibt es AniMoh?

Wie das Label AniMoh im Ursprung entstand, ist eigentlich eine nicht wirklich schöne Geschichte. Aus gesundheitlichen Gründen eines meiner Familienmitglieder bin ich für ein Jahr in die Heimat zurück und habe den mütterlichen Betrieb unterstützt. Nach Feierabend brauchte ich einen Ausgleich. Naja, und weil ich, wie viele Mädels, Taschen schon immer liebte, fing ich einfach an zu nähen. Damals war Youtube bei mir noch nicht angekommen und ich bin auch sonst keine gute Anleitungsleserin, brauchte ich für meine erste Kosmetiktasche 2 Tage. Am Ende war ich stolz, dass ich es allein herausfandJ Der Name AniMoh ist eigentlich eine Kurzform meines Mädchennamens: Anne Moh. Im Studium haben mich dann einige Kommilitonen AnnieMoh genannt. Das fand ich schön. So entstand dann die Kurzform AniMoh

Was bedeutet es dir?

Was bedeutet mir AniMoh? Mmmh, echt schwierige Frage. AniMoh bringt mir einfach sehr viel Freude. Man kann sich ausleben. Spielt nicht nur auf einem begrenzten Feld. Anders als in einem festen Job. Ich kann tuen und lassen, was ich möchte. Heute sind es meine Taschen und morgen wird/kann es Kaffee sein. Auch wenn ich nicht in die Selbständigkeit gehen werde, AniMoh bleibt, weil ich es bin.

Was sind deine Ziele?

Mein Traum wäre es AniMoh als stationären Handel zu betreiben. Meine Taschen, mein Kinderlabel Smucke Deern, der selbstgeröstete Kaffee meiner Mutter und andere Handmade-Produkte, die ich selbst sehr gerne mag und kaufe.

Aber erst einmal starten wir 2016 mit dem Onlineshop. Mal schauen, wie der so ankommt.

Animoh_8922

Hier seht Ihr übrigens meinen aktuellen Favoriten. Zum Einen gehört die größere der beiden Taschen bereits mir… ❤ und zum Anderen hat die bezaubernde Anne die kleinere der beiden Taschen gestiftet und ich darf sie an Euch verlosen! Warum? Weil sie einfach so ist, wie sie nun mal ist :)!

Und so könnt Ihr mitmachen:

Hinterlasst bitte einen Kommentar warum Ihr die Tasche gerne hättet.

Seid Fan von Wann arbeitest Du eigentlich wieder? auf Facebook oder folgt dem Blog.

Alle Facebooker schenken AniMoh bitte (hier) ein Like. Dafür bekommt Ihr ein Extralos. Bitte nicht vergessen im Kommentar zu erwähnen.

Ich freue mich natürlich sehr über jedes Teilen, egal ob auf Eurem Blog, bei Instagram oder Facebook.

Ich wünsche Euch ganz viel Glück damit ihr diese wunderbare kleine Tasche bald in Euren Händen halten dürft.

AniMoh

Das Gewinnspiel endet am 25.03.2016

 

Advertisements

13 Gedanken zu “AniMoh – Osterüberraschung

  1. Ich hoffe, ich bin hier richtig 😆

    Geteilt und geliked 😊

    Und ich würde das Täschchen gern gewinnen, weil es soooo schön ist.
    Die mit Ankern gefallen mit auch richtig gut 👍💚

    Gefällt 1 Person

  2. Hab die Seite geliked😊Ich hätte gern dieses süße Tasche um mal wieder etwas Ordnung in meine Handtasche zu bekommen. Und wenn ich sie dann raushole werden meine Freundinnen ganz neidisch und bestellen auch gleich eine😉

    Gefällt mir

  3. Die Taschen sind wirklich super schön.
    Da mir mein Schminktäschchen gerade kaputtgegangen ist, würde ich mich sehr über ein neues kleines Täschchen freuen. Die mit den Ankern sind meine Favoriten. 😊
    Natürlich auch bei Facebook geliked.

    Gefällt mir

  4. Ich hoffe hier bin ich nun richtig ?! 😆⚓🍀✌Die Tasche würde mal wieder neuen Schwung in das Stiftechaos bringen, ich würde sie auf der Aebeit nutzen.

    Gefällt mir

  5. Animoh habe ich schon lange „gelikt“. Ihre Taschen sind so zauberhaft, bisher konnte ich mich bei all den schönen Designs nicht entscheiden. Der Gewinn würde mir die Entscheidung also abnehmen…zumindest die Erste 😃

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s