Urlaubsplanung

Wer mich kennt, weiß das ich generalstabsmäßig durchorganisiert bin – eigentlich…. weil, wann immer ich zu etwas keine Lust habe, na ja dann schlurr ich halt auch gerne. Nun ist es so, dass wir in 10 Tagen in den (Zelt) Urlaub fahren und ich habe noch nichts fertig…. Ahhhhhhh… wusa…. Vor allen Dingen Zelturlaub… da muss man ja wirklich alles mitnehmen. Also muss ich Listen anfertigen, damit ich nichts vergesse…. Puhhhh, ich brauche Hilfe aus dem Internet! Gott sei dank gibt es ja einiges her und wenn man ein wenig abwägt und kombiniert, kann man tolle Listen selber zusammenstellen.

Nichts desto Trotz fahren wir in mittlerweile 3 Tagen los, es ist noch unglaublich viel auf dem Zettel und ich sitze hier und schreibe gemütlich Blogbeiträge 🙂 :).

Aber gleich danach fange ich mit meinen Listen an, damit ich auch nichts vergesse! Ich finde diese hier sehr hilfreich und außerdem spricht mich der Schreibstil an.

Ach, was waren das noch für herrliche Zeiten als ich unbekümmert mit meinem 7kg schweren Rucksack durch Afrika und Indien gereist bin. Und nun frage ich mich immer, wie passt das bloß alles ins Auto?

Liegt es an mir oder packt Ihr auch so viel, seitdem Ihr Kinder habt?

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Urlaubsplanung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s