SecondHand, Kleidertausch, Kleidung mieten, Upcycling….

… oder doch am besten Neu kaufen? Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten zu konsumieren, welches ist Eure bevorzugte Methode?

Ich meine, jede von uns hat doch ihr persönliches und bevorzugtes Shoppingverhalten. Eine geht mit Begeisterung in die Fußgängerzone und zieht durch Geschäfte und zwar mit der besten Freundin am Arm. Die Andere shoppt online, in kleinen Boutiquen, großen Malls, auf Märkten  – es gibt unendlich viele Möglichkeiten. In den letzten Jahren hat sich ein neuer Trend herauskristalisiert. Es ist wieder En Vogue SecondHand zu kaufen, sogenannte Kleidertauschparties sind super hip, UpCycling ist immer mehr im Kommen und Kleidung mieten ist auch eine Option, über die ich neuerdings immer häufiger lese.

Woher kommt das? Und was bevorzugt Ihr?

Ich persönlich mag ja Märkte und liebe SecondHand, ich mag einfach die ganze Atmosphäre, das Handeln und die Tasache Vintage – Schätze zu finden, Schnäppchen zu ergattern und überhaupt :)!

UpCycling finde ich auch nett, Kleidung mieten hat sich mir noch nicht so erschlossen und ich glaube, es ist auch nicht so meins – aber so richtig kann ich das nicht beurteilen und Kleidertausch finde ich eine schöne Idee, war aber selber noch nie da.

Also Mädels, erzählt mal von Eurem Shoppingverhalten – ich würde mich freuen, wenn es hier zu einem regen Austausch bzw. einem guten Für und Wider der einzelnen Möglichkeiten kommen könnte.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s