Kleidung mieten – sinnvoll?

In meinem letzten Artikel habe ich ja über die verschiedenen Möglichkeiten geschrieben, Ressourcen zu sparen und auch das eigene Einkommen. Heute möchte ich eines der Themen wieder aufgreifen, auch weil sich aus diversem Feedback herauskristalisiert hat, dass es einfach noch nicht so bekannt ist.

Worum gehts? Kleidung mieten.. irgendwie seltsam, oder? Jedenfalls habe ich es so empfunden. Aber ist es das wirklich? Ökologisch betrachtet macht es natürlich Sinn etwas zu mieten aber will ich wirklich Sachen von anderen Leuten anziehen? Gut, das mache ich bei SecondHand auch aber da sehe ich mir die Personen ja vorher an oder? Hm, ich zahle also Geld für die Nutzung und dann schicke ich es zurück? Und wenn etwas kaputt geht? Fragen über Fragen…

 
Ich habe etwas recherchiert und finde dieses Unternehmen ansprechend, die Kleiderei. Es erscheint mir cool und innovativ, also zumindest ihr Internetauftritt. Was meint Ihr? Natürlich gitb es auch schon jede Menge anderer Artikel zu dem Thema und zum Beispiel hat Eva Dorothee Schmid auf ihrem Blog Mamaclever einen Artikel darüber geschrieben. Es geht hier zwar um Kinderkleidung, aber das ist ja ebenfalls für uns von Interesse. Vielleicht  sollten wir uns auch einfach mal für Neues öffnen? Ich jedenfalls werde darüber nachdenken, es auszuprobieren. Wahrschienlich muss der Gedanke erst einmal ein wenig reifen aber man soll ja auch ncihts überstürzen…lol….

Wenn Ihr ebenfalls noch tolle Tipps und/oder Anmerkungen haben solltet, immer her damit!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s